Orthopäde Dr. med. Andreas Scharpf

Dr. Andreas Scharpf
Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie

Lebenslauf:

Geboren: 31.05.1977 in Freiburg im Breisgau
Familienstand: verheiratet, 2 Töchter

Schulbildung:

1988 – 1997 Albert-Schweitzer-Gymnasium, Neckarsulm

Staatsdienst:

1997 - 1998 Wehrdienst: Gebirgssanitätsregiment in Kempten

Studium:

1998 - 2005: Studium der Medizin an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg und Universitätsklinik Bern (CH)
2007: Promotion zum Dr. med. (Universität Heidelberg)
Beruflicher Werdegang:

2005-2008: Assistenzarzt am Orthopädisch-Unfallchirurgischen Zentrum des Universitätsklinikums Mannheim (Prof. Dr. med. H.-P. Scharf)
2008-2013: Orthopädische Klinik und Poliklinik des Klinikums der Ludwig-Maximilians-Universität München Campus Großhadern (Prof. Dr. med. Dipl.-Ing. V. Jansson)
2013-2018: Oberarzt an der Schön Klinik München Harlaching. Abteilung Knie – Hüfte – Schulter. (Prof. Dr. med. H. Mayr) - Seniorhauptoperateur (EndoCert)

Operative Spezialgebiete

Endoprothetik von Knie- und Hüftgelenken
Minimalinvasiver vorderer Zugang in der Hüftendoprothetik (Muskelschonend)
Prothesenwechseloperationen
Schulterchirurgie
Arthroskopische Chirurgie an Knie, Hüfte und Schulter
Unfallchirurgie

Weitere Qualifikationen

Status eines Seniorhauptoperateurs (EndoCert)
Fachexperte Endoprothetik (EndoCert)
Sonographie der Bewegungsorgane und der Säuglingshüfte
Fachkunde Strahlenschutz „Skelett“ und „Notfalldiagnostik“
Zusatzbezeichnung Röntgendiagnostik Skelett
Qualifikation zur fachgebundenen genetischen Beratung - Orthopädie und Unfallchirurgie
Reviewer für orthopädische Fachjournale (AOTS und KSSTA)

Mitgliedschaften in Fachgesellschaften:

Deutsche Gesellschaft für Orthopädie und Orthopädische Chirurgie (DGOOC)
Arbeitsgemeinschaft Endoprothetik (AE)
Gesellschaft für Orthopädisch-Traumatologische Sportmedizin (GOTS)
Deutsche Gesellschaft für Manuelle Medizin (DGMM)